Vom patentierten Kunststoffrohrsystem zu hocheffizienten thermischen Solaranlagen und innovativen, flexiblen PE-X Rohren

 

Mehr als 100 Millionen Verbindungen der IVT Installations- und Verbindungstechnik GmbH sorgen für Trinkwasser von höchster Qualität und einwandfrei funktionierende Sanitär- und Heizungssysteme in vielen verschiedenen Gebäudearten und unzählbaren Gebäuden.

 

Die Basis für diese Erfolgsgeschichte legt Christoph Hennig mit seinem patentierten Kunststoffrohrsystem für Trinkwasserleitungen im Jahr 1994. Zusammen mit einem branchenerfahrenen Entwicklungsingenieur findet der erst 39-jährige Diplomkaufmann damals in der Adolf Würth GmbH & Co. KG einen starken Vertriebspartner.

 

Aus dem Zweimannbetrieb ist mittlerweile ein Unternehmen mit rund 140 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 32 Millionen Euro entstanden. Den Pionier- und Erfindergeist spürt man aber nach wie vor, wenn man die Unternehmenszentrale in Rohr betritt. Und so haben sich zum ersten Patent inzwischen noch viele weitere gesellt, unter anderem Patent Nr. 101 14 485 für 100% sauerstoffdichte, flexible Nanotec Rohre oder Patent Nr. 19807657 für drucklose Kunststoff-Wärmespeicher.

Kundenorientierung bedeutet für uns vor allem zufriedene Kunden. Neben unseren qualitativ hochwertigen Produkten setzten wir vor allem auf reibungslose und schnelle Prozesse, um ein hohes Maß an Effizienz und damit die Zufriedenheit unserer Kunden zu gewährleisten und jeden Tag aufs Neue zu verbessern.

 

Seit März 2013 ist unser Qualitätsmanagement-system auch offiziell nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Dieser internationale Standard dokumentiert, dass alle Prozesse und Abläufe in unserem Unternehmen einer ständigen Kontrolle und einer kontinuierlichen Verbesserung unterliegen. Die QM-Zertifizierung belegt, was uns unsere vielen zufriedenen Kunden täglich zeigen und was intern schon lange eine Selbstverständlichkeit ist. Mit unserer Kundennähe und unserer Dienstleistungskultur, die nun auch in die Prozessstruktur nach ISO 9001 integriert ist, sind wir gut gerüstet auch in Zukunft weiterhin den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.

 

 

Die IVT-Chronik – neue Entwicklungen, ein neuer Standort, neuer Partner

09/1995 Verkaufsstart PRINETO Trinkwasserrohrsystem
04/1997 Verkaufsstart Italien
09/1998 Einstellung erster Azubis
09/1998  Verkaufsstart Österreich und Belux
10/1998  Start Logistikzentrale Schwabach
07/1999  Produktneuheit PRINETO Flächenheizungssystem

03/2001

08/2001

Vorstellung LATENTO Solar-Schichtenspeicher, Start Gesamtprogramm Solarthermie
10/2001 Logistikzentrum in Rohr
01/2002 Umzug Firmensitz nach Rohr
01/2002 Produktionsstart IVT PE-X u. Heizrohre aus Eigenfertigung
04/2002 Fusion IVT - Würth „PRINETO“ – Vertrieb D durch IVT
03/2003 Präsentation Weltneuheit „NANOTEC“
01/2004 Gründung der IVT Austria Ges.m.b.H. – Vertrieb AT durch IVT
01/2006 Produktneuheit Regelungskomponenten zur Flächenkühlung
02/2007 Jobstar-Auszeichnung der Metropolregion Nürnberg
07/2008 Gründung von IVT Ural in Jekaterinburg
03/2009 Präsentation 2. Generation LATENTO Speicher aus eigener Fertigung

11/2010

Fertigungsstart Stabilrohre in Rohr 

02/2013

Zertifizierung nach DIN ISO 9001

11/2014

 20-jähriges Firmenjubiläum

01/2015

 100% Tochter der Würth-Gruppe

IVT Firmensitz Schwabach 1996

 

 

IVT Firmenzentrale Rohr 2012

 

 

Foyer Verwaltungsgebäude