ÖAKR-Zertifikat für die Einsparung von CO2

IVT trägt zum Klimaschutz bei und sorgte 2018 für eine Einsparung von 19 Tonnen CO2.

Seit letztem Jahr ist IVT Mitglied beim Österreichischen Arbeitskreis Kunststoffrohr Recycling (ÖAKR). Österreichs führende Kunststoffrohrhersteller schufen im Jahr 1991 das freiwillige, flächendeckende Sammel- und Verwertungssystem für gebrauchte Rohre, Formstücke und bei der Verlegung anfallende Rohrreste.

Durch unsere Unterstützung des ÖAKR konnten wir einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und 2018 die Einsparung von 19 Tonnen CO2 ermöglichen. Das entsprechende Zertifikat kann hier zur Einsicht und zum Download abgerufen werden.

Im Bewusstsein eines nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen und der Umwelt sowie in Anbetracht der wachsenden Bedeutung der Werkstoff-Rückgewinnung beschäftigt sich der ÖAKR seit 1991 mit der Organisation und Durchführung der österreichweiten Sammlung und Verwertung. Eine Mitgliedschaft können Unternehmen erwerben, die in Österreich Kunststoffrohre und -Formstücke in den Verkehr bringen. IVT legt als Hersteller in diesem Bereich großen Wert auf den eigenen ökologischen Fußabdruck und ist dankbar sich auf diese Art und Weise zusätzlich beteiligen zu können.

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Zudem setzen wir das Web-Analyse-Tool Matomo des Anbieters InnoCraft Ltd. zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens ein. Diesen Einsatz stützen wir auf ein berechtigtes Interesse. Weitere Informationen zum Cookie-Einsatz sowie eine Widerspruchsmöglichkeit für den Einsatz von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter „Cookies“.