PRINETO Wohnungsstationen

PRINETO Frischwasser-Wohnungsstationen dienen der Warmwasserbereitung und je nach Ausstattung der Versorgung von Flächenheizungen und Heizkörpern.

Die Warmwasserbereitung funktioniert im Durchlaufprinzip und sorgt für eine stetige, komfortable und hygienisch einwandfreie Warmwasserversorgung. Die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt ausschließlich bei Bedarf über einen Plattenwärmeübertrager aus Edelstahl. Durch ein Zusammenspiel aus Volumenstromsensor, Temperaturfühlern und der PWM-Ladepumpe erfolgt die Regelung der vorgegebenen Warmwassertemperatur.

PRINETO Wohnungsstationen sorgen somit stets für hygienisch einwandfreies Trinkwasser, unterbinden das Legionellenwachstum und machen eine Zirkulation unnötig. Wärmeverluste werden somit reduziert. Zudem wird eine verbrauchsgenaue Abrechnung durch Zähler in jeder Station ermöglicht. Auch die jährliche Überprüfung von Großanlagen auf Legionellen entfällt.

Wohnungsstation Warmwasser WWB

Wohnungsstation zur Warmwasserbereitung. Gewünschte Warmwassertemperatur durch elektronischen Regler zwischen 45° und 60° C wählbar, Rohre und Wärmetauscher aus Edelstahl, großzügig dimensioniert für geringe Druckverluste, maximale Warmwasserentnahmemenge 22 l/min bei 15 K Temperaturdifferenz zwischen Vorlauf Heizung und Warmwassertemperatur. Passstücke für den Einbau von Kaltwasser- und Wärmemengenzähler. Optional: Strangregulierventil im Rücklauf Heizung; Plattenwärmetauscher edelstahlgelötet auf Anfrage.
Maße UP-Schrank* (HxBxT): 860mm x 748mm x (variabel) 120-160mm.

Wohnungsstation Warmwasser und Fußbodenheizung/Heizkörper WWB-FBH-HK-2-Leiter

Wohnungsstation zur Warmwasserbereitung. Heizkörperversorgung und Fußbodenheizung im 2-Leiter-System, gewünschte Warmwassertemperatur durch elektronischen Regler zwischen 45° und 60° C wählbar, Rohre und Wärmetauscher aus Edelstahl, großzügig dimensioniert für geringe Druckverluste, maximale Warmwasserentnahmemenge 22 l/min bei 15 K Temperaturdifferenz zwischen Vorlauf Heizung und Warmwassertemperatur, Hochtemperaturabgang zum Anschluss von Heizkörpern, FBHFestwertregelgruppe einstellbar von 20° bis 50° C. Passstücke für den Einbau von Kaltwasser- und Wärmemengenzähler, Einbauplatz für FBH-Verteiler 3- bis 10-Fach zum direkten Anschluss an die Festwertregelgruppe, Einbauplatz für Klemmleiste. Optional: Einbauplatz für FBH-Verteiler 11- und 12-fach; Strangregulierventil im Rücklauf Heizung; Plattenwärmetauscher edelstahlgelötet auf Anfrage. Maße UP-Schrank* (HxBxT): 1180mm x 898mm x (variabel) 120-160 mm.

Vorteile:

  • Hygienisch einwandfreies Trinkwasser durch „just in time“ Bereitung
  • Unterbindung des Legionellenwachstums
  • Kurze Warmwasserleitungen, keine Zirkulation nötig
  • Dadurch reduzierte Wärmeverluste
  • Verbrauchsgenaue Abrechnung durch Zähler in jeder Station
  • Keine jährliche Überprüfung auf Legionellen bei Großanlagen
  • Warmwassertemperaturen < 60° C möglich (bis 2 WE)
  • Reduktion von 5 auf 3 Steigleitungen, kleinere Deckendurchbrüche

Eigenschaften:

  • Warmwassertemperatur elektronisch geregelt
  • Verrohrung aus Edelstahl
  • Plattenwärmetauscher Edelstahl, kupfergelötet
  • UP-Schrank aus feuerverzinktem Stahlblech
  • Tür und Rahmen sowie Estrichprallblech pulverbeschichtet,
  • Weiß, RAL 9016

Flyer-Download

Hier geht's zum Flyer mit weiteren Artikelinformationen (PDF)

Download Flyer

Highlights

100% Bleifrei

100% Bleifrei

PRINETO Fittings aus Cuphin und PPSU.

Sanitärinstallationsboxen

Sanitär­installations­boxen

70 % weniger Montagezeit, perfekte Installation

Heizkörperanschluss

Heizkörper­anschluss

Flexibel. Variabel. Praktisch.

Flächenheizung

Flächenheizung

Modular. Komfortabel. Sicher.

Wir verwenden Cookies für Analysen und Services (Karten). Damit verbessern wir die Nutzerfreundlichkeit unserer Website laufend und bieten Ihnen bestmöglichen Service. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Selbstverständlich können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen.
Cookies akzeptieren:
OK